things to say to your ex when you broke up with them

should you get back together with ex and
how to win back a ex boyfriend or
what can you do to win someone back.
how to get your ex boyfriend back without looking desperate
how to get my gf back after we broke, when to text to win love back, etc.

Die ersten Tage in China sind sehr gut überstanden, die anfänglichen Unsicherheiten sind dahin und wir tauchen ein in das Leben der chinesischen Bevölkerung.

Aber der Reihe nach: Gut gelaunt und doch etwas müde kam die Gruppe in Peking an, sofort ging es mit der U-Bahn rein in die Stadt zu einer kurzen Verschnaufpause ins Kempinski Hotel. Viel Zeit blieb nicht, denn die GPS-Rallye durch die Hutongs wartete bereits. Ausgestattet mit Navigationsgeräte suchten alle Teams die gut versteckten Symbole – mal mehr, mal weniger erfolgreich … Am Ende des Tages lernten wir uns dann beim gemeinsamen Abendessen richtig untereinander kennen und probierten gleich die erste chinesische kulinarische Spezialität: Hot Pot.

Am nächsten Morgen machte jeder sein eigenes Ding: Zwischen Künstlerviertel, Himmelstempel, Ausschlafen und Relaxen am Pool, Massage oder Shopping fand jeder sein Element, bevor es um 14 Uhr gemeinsam in Richtung Große Mauer ging. Nach einem kurzen Stopp am berühmten Vogelnest hieß es dann, getreu Maos Worten: Nur wer die Mauer besteigt, ist ein richtiger Held! Und so erklommen alle die Stufen des imposanten Bauwerks und wurden mit einem Glas Wein beim Sonnenuntergang für die Strapazen belohnt. Und diesmal hatten wir auch genug Wind um unseren kleinen Drachen ein bisschen stiegen zu lassen.

Am folgenden Tag zeigte sich immer mehr, dass die Gruppe super zusammengefunden hatte und alle wirklich sehr nett sind. Statt individuell zum Sommerpalast zu fahren oder die Stadt alleine zu erkunden, entschieden sich alle für die Radtour durch die Hutongs. Begeistert von der Bewegung in der Metropole fuhren wir durch die kleinsten Gassen und überquerten große Straßenkreuzungen, probierten allerlei Früchte auf dem Markt, erfuhren mehr über die Geschichte der Stadt beim Glocken- und Trommelturm und blickten vom Kohlehügel auf die schönen Dächer der Verbotenen Stadt. Am Abend gab es die Möglichkeit eine weitere chinesische Spezialität zu kosten: Die berühmte Peking-Ente. Und viele schlossen sich auch dieser Möglichkeit an. Zum Abschluss besuchten einige mutige noch den Insekten-Nachtmarkt und probierten Skorpione und andere außergewöhnliche Tierchen … Ich war selbst nicht dabei, sodass ich nur berichten kann, dass es durchaus geschmeckt hat. Am nächsten Morgen freute mich aber sehr, dass die Nachtmarktgänger tatsächlich statt eines Taxis allein ohne Probleme die U-Bahn zurück zum Hotel genommen haben! Der Crash-Kurs in Sachen U-Bahnfahren am Tag zuvor hatte sich gelohnt und jeder kann damit ganz einfach in das authentische Leben in Peking eintauchen!

Frühmorgens ging dann unser Flug nach Xi’an, wo wir zuerst die Terrakotta-Armee besuchten und später gemeinsam das muslimische Viertel und die Große Moschee entdeckten. Zwischen Kebab, Jiaozi, Lamm-Spießchen, Nudeln, Fladenbrot und vielem mehr hatte jeder die freie Auswahl für sein Abendessen bevor wir uns gemeinsam zum Bar-Viertel aufmachten. Leider hatte es hier in den letzten Tag stark geregnet, sodass die schöne Stadtmauer diesmal nicht beleuchtet wurde und auch das Fahrradfahren auf der Mauer ausfiel. Dafür war das Highlight des Abends die rauschende Karaoke-Party im Hotel! Songs wie Material Girl, Hero, Umbrella, Mamma Mia und One more time ließen die Stimmung steigen und es wurde gesungen und getanzt was das Zeug hielt! Von Schnulze bis Punkrock – für jedes Lied gab es den passenden Interpreten.

Gestern sind wir dann in Chongqing angekommen und mit dem Bus direkt nach Dazu gefahren. Hier stehen das Unseco-Weltkulturerbe auf dem Programm, eine Wanderung in der Goldenen Messerschlucht mit wildlebenden Affen und das ländliche Leben im Dorf. Ich bin gespannt, wie unser Abenteuer weitergeht!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getagged mit , , , , , . Bookmarke den permalink.

One Response to things to say to your ex when you broke up with them

  1. moritz says:

    Viele Grüße aus der Hauptstadt in das Chinesische Dorf. Brennt ein Feuerwerk für mich ab! Und nicht zu viel Reisschnaps!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de